Solidarität mit Klaus Dimler

Das Internationalistische Bündnis steht mit voller Solidarität hinter Klaus Dimler, dazu schreibt die Koordinierungsgruppe des Internationalistischen Bündnisses:

Lieber Klaus Dimler,

wir haben vom Internationalistischen Bündnis und der Koordinierungsgruppe von den feigen antikommunistischen Attacken auf Dich gehört. Es ist unglaublich, dass Deine Gartenlaube mit einem Luftgewehr beschossen wurde. Wir versichern Dir und Deiner Familie unsere vollste Solidarität!

Wenn man Dich aus dem faschistischen Spektrum angreift, wenn man versucht, Dich zum Schweigen zu bringen, dann kann es darauf nur eine Antwort geben: Unsere unverbrüchliche Solidarität zu stärken und umso entschiedener für unser Ziel „Gib Faschismus, Rassismus, Antikommunismus und Antisemitismus keine Chance!“ einzutreten. Damit werden sie nicht durchkommen!

Wir kritisieren auch in aller Schärfe, dass man Dich zur Aufklärung dieser Vorgänge stundenlang von der Polizei verhört! Immer mehr erfährt man von der zunehmenden Durchsetzung in Polizei, Bundeswehr, Verfassungsschutz, Kriminälämtern, Feuerwehr und Gerichten mit ultrareaktionären, faschistoiden bis faschistischen Kräften, darunter besonders mit AfD-Mitgliedern. Der jetzt bekannt gewordene Polizeiskandal in Mülheim zeigt, dass es hier nicht um Einzelfälle geht.

Wir halten es für genau richtig, dass Du den Finger in die Wunde legst, die Machenschaften der AfD aufdeckst und bekannt machst. Das ist ein wichtiger Beitrag gerade für die Zukunft der Jugend. Dafür stehst Du als Nachfahre des KZ-Überlebenden Kurt Dimler mit Wort und Tat. Wir kennen und schätzen Dich als mutigen Antifaschisten und stehen solidarisch an Deiner Seite.

Nie wieder Faschismus! Das verstehen wir als Auftrag unseres Internationalistischen Bündnisses gegen die Rechtsentwicklung der Regierung, Faschismus und Krieg.“

zKOG

Die zentrale Koordinierungsgruppe (zKOG) koordiniert die Arbeit im InterBündnis bundesweit und zwischen den Plattformen im Sinne der Beschlüsse des Bündnis-Rats und der Bündnis-Kongresse und bestimmt einen dreiköpfigen geschäftsführenden Ausschuss (gA).

Das könnte Dich auch interessieren …