Kategorie: Trägerorganisationen

Augsburg solidarisiert sich mit Grup Yorum!

Grup Yorum ist das Volk und kann nicht zum Schweigen gebracht werden! Das Volk, welches sich auf dem Yenikapi-Platz zum Konzert von Grup Yorum versammeln, werden von den mörderischen Polizisten der AKP terrorisiert! Das Volk welches versucht, zu dem Konzert...

Letzte Worte Müslüm Elmas im Verfahren vor dem OLG München

I. WIR KOMMEN AUS DER TRADITION DES WIDERSTANDS Sie haben uns beschuldigt und beschuldigen uns auch weiterhin, „Terroristen“ zu sein. Sicher ist, dass diese Beschuldigungen für uns keine weitere Bedeutung haben. Aber aufgrund unserer Verantwortung gegenüber den unterdrückten Völkern der Welt...

Aufruf zum Protest gegen den faschistischen Mob in Wien!

Seit Mittwochnachmittag schon halten die faschistischen Angriffe der Erdogan-Diktatur auf alle fortschrittlichen und revolutionären Kräfte in Wien an. Begonnen haben diese faschistischen Angriffe auf einer Kundgebung am Mittwoch, welche von der Plattform „Frauensolidarität in Europa“ organisiert wurde, um gegen die...

Jugendarbeitslosigkeit Schwerpunkt im Juli

Die Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo schlägt vor, die die Ausbildungsplatzsituation und den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit zum bundesweiten Schwerpunkt der nächsten Montagsdemos im Juli zu machen. In einer Umfrage von www.ausbildung.de vom 8. Mai 2020 unter 700 Azubis und 1.700...

Solidaritätskreis „Einer für alle – alle für einen“ Weg mit der politisch motivierten Strafversetzung des Kollegen Christian Kowoll!

Der Opel-Kollege Christian Kowoll klagt am 17.Juni beim Bochumer Arbeitsgericht gegen die Strafversetzung im Bochumer Opel-Zentrallager. Zur gleichen Zeit herrscht eine explosive Stimmung in der Opel-Belegschaft. Der Opel/PSA-Konzern versucht jetzt sogar die 35 Stundenwoche zu streichen und 37,5 Stundenwoche durchzusetzen,...

Solidarität mit den Angeklagten im „Kommunisten*innen- Prozess“ in München

Nach nunmehr 4 Jahren soll in den nächsten Wochen dersogenannte „TKP/ML-Prozess“ zu Ende gehen. Den 10 Angeklagtinnen wirdvorgeworfen das Auslandskomitee der Kommunistische Partei derTürkei/Marxistisch- Leninistisch gebildet zu haben. Über drei Jahre langmussten die meisten von ihnen dafür in Untersuchungshaft verbringen....

Beteiligt euch an den bundesweiten Solidaritäts- und Protestkundgebungen! Freiheit für Müslüm Elma

Die Koordinierungsgruppe des Internationalistischen Bündnisses protestiert gegen die von der Staatsanwaltschaft geforderte Verurteilung der zehn Angeklagten im sogenannten Münchner Kommunistenprozess. Wir protestieren gegen vier Jahre Zusammenarbeit der deutschen Justiz mit dem faschistischen Erdogan-Regime, vier Jahre reaktionäre, antikommunistische Anklage, jahrelange Untersuchungshaft...