Kategorie: Trägerorganisationen

Eigene Aktionen und Beiträge der Trägerorganisationen und lokalen Bündnispartner

Die Maßnahmen der Regierung: Despotisch und trotzdem unzureichend

Trotz massivster Eingriffe in das öffentliche und private Leben sind die deutschen Regierungen, ob Land oder Bund, weiterhin inkonsequent: Während die Krise ernst genug ist, um den Menschen alle Freiheitsrechte zu entziehen und sie in ihren Wohnungen einzusperren, ist sie erstaunlicher Weise gleichzeitig nicht ernst genug, um die Arbeit in nicht lebenswichtigen Bereichen einzustellen. Das müssen wir sofort ändern!

Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo zur Corona–Pandemie, 19.03.2020

Die Corona-Pandemie hat sich zu einer weltweiten Gesundheitskrise entwickelt. Aktuell sind offiziell weltweit 123.000 mit dem Virus infizierte Menschen bekannt, 8893 Menschen starben bisher daran. Die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise wird durch die Corona-Pandemie vertieft. Starke Produktionseinbrüche, die es allerdings...

Sofortprogramm der MLPD zur Corona-Pandemie

Das Zentralkomitee hat ein Sofortprogramm veröffentlicht. Das Sofortprogramm beginnt mit den folgenden Sätzen: „Die Corona-Pandemie hat sich zu einer weltumspannenden Gesundheitskrise mit einschneidenden und bedrohlichen Folgen für die Masse der Menschen entwickelt. Eine ungewöhnliche Situation erfordert ungewöhnliche Maßnahmen. Die MLPD...

OFFENSIV mit Corona-Forderungskatalog

Sofortige vorläufige Betriebsruhe auf Kosten von PSA/Opel! Die Gesundheit unserer Kollegen und Familien ist wichtiger als Profite und Aktienkurse! Am Donnerstag, 12. März 2020, wurde eine erste Erkrankung nach einer Corona-Infektion (Covid-19) im Opel-Zentrallager in Bochum bestätigt. Einige wenige Kollegen...

TROTZ CORONA-PANDEMIE: VERANTWORTUNGSLOSES FESTHALTEN AN TERMINEN IM GROSSVERFAHREN

Im fragwürdigen „Münchener Kommunistenprozess“ kommt es zu einer Gefährdung der Prozessteilnehmer*innen und der Allgemeinheit. In dem Verfahren stehen seit Juni 2016 zehn angebliche Mitglieder der Kommunistischen Partei der Türkei/ML (TKP/ML), darunter ein Nürnberger Ärztepaar, wegen Bildung einer ausländischen terroristischen Vereinigung...

Asylrecht ist Menschenrecht; brecht das Schweigen gegen die Tötung von Geflüchteten an der EU-Grenze!

Indem der türkische Staat Hunderttausende Geflüchtete an die Grenzen lotst, versucht er sie für seine invasiv-faschistischen Interessen zu nutzen. Millionen Geflüchtete, die seit den Stellvertreterkriegen 2011 in Syrien aus Furcht um ihr Leben Zuflucht in der Türkei suchten, werden seither...

Der Kampf für Emanzipation und Befreiung der Frau ist unvereinbar mit Antikommunismus!Stärken wir die überparteiliche kämpferische Frauenbewegung!

Unser Frauenverband Courage hat einen großen politischen und juristischen Sieg errungen im Kampf um die Gemeinnützigkeit.Der Inlandsgeheimdienst „Verfassungsschutz“ darf nicht mehr wahrheitswidrig behaupten, unser Verband sei eine „Vorfeldorganisation“ der MLPD, was als Begründung für den Entzug der Gemeinnützigkeit herhalten musste....

Der „Friedensvertrag“ zwischen den USA und den Taliban in Afghanistan ist eine Schande!

Erklärung des Bundesvorstands des FrauenverbandsCourage e.V.verabschiedet vom Bundesvorstand am 1. März 2020 Gibt es in der Geschichte auch nur ein Beispiel, wo der US-Imperialismus ein anderes Land friedlich aufgebaut hat?Vor fast 20 Jahren marschierten US-Truppen in Afghanistan ein, um die...