Friedrich Engels Gedenken in Wuppertal

Gemeinsamer Block des InterBündnis bei der Engels-Demonstration am 28. November in Wuppertal

Liebe Trägerorganisationen,

liebe Mitglieder des Bündnis-Rats,
bei der Demonstration am 28. November in Wuppertal zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels organisieren wir einen gemeinsamen Block des Internationalistischen Bündnisses. ATIF, ADHF, Linkes Forum, MLPD und REBELL haben das bereits vereinbart. Wir rufen alle Trägerorganisationen, die zur Demonstration kommen, auf, sich an dem Block zu beteiligen. Bitte macht das bei euren Mitgliedern noch bekannt. Bringt Fahnen, Schilder und Transparente mit.
Die Demonstration startet mit einer Kundgebung am Barmer Bahnhof um 15 Uhr. Bitte kommt möglichst schon um 14.45 Uhr und orientiert euch an den Fahnen des Internationalistischen Bündnisses, dem Transparent des Linken Forum oder dem Banner „Gib Antikommunismus, Faschismus, Rassismus und Antisemitismus keine Chance!“
Bei der Demonstration und Kundgebung gilt Maskenpflicht und Mindestabstand von 1,5m. Während der Demonstration wird in 3er-Reihen gelaufen.

Anbei noch mal der Flyer und das Plakat zur Demonstration.

Herzliche Grüße

i.A. Fritz Ullmann und Ulja Serway

für die

zentrale Koordinierungsgruppe (zKOG)
Internationalistisches Bündnis
fortschrittlicher und revolutionärer Kräfte in Deutschland

zKOG

Die zentrale Koordinierungsgruppe (zKOG) koordiniert die Arbeit im InterBündnis bundesweit und zwischen den Plattformen im Sinne der Beschlüsse des Bündnis-Rats und der Bündnis-Kongresse und bestimmt einen dreiköpfigen geschäftsführenden Ausschuss (gA).

Das könnte Dich auch interessieren …